Südschule Kamen

Nachricht

Tolle Trolle Kinderkonzert

Das große Kinderkonzert beginnt am Sonntag, 13. Mai, um 16 Uhr in der Kamener Stadthalle. Es wird das Minimusical „Die tollen Trolle“ von Jörg Ehni (Text) und Uli Führe (Musik) aufgeführt. Veranstalter sind die Musikschule Kamen, die Kooperationspartner der Projekte „Erlebnis Musik“ und „Erlebnis Musik mit Instrument“ sowie weitere Gastchöre. In dem Musical geraten die beiden Kinder Julia und Marius im Angesicht der tollen Trolle in ernste Gefahr und retten sich durch ihren Mut, ihre Ausdauer und die Kraft ihrer Fantasie. „Sie zeigen uns, dass man gerade auch in gefährlichen Situationen niemals aufgeben darf“, berichtet Birgit Kramarczyk, die das Projekt leitet. Die Trolle sind nicht eigentlich böse. Manches an ihnen ist komisch und es darf natürlich auch herzhaft gelacht werden. „Wer richtig mit ihnen umgeht, kann die Gefahr bannen“, heißt es in der Ankündigung. Seit Monaten üben die Kinder ihre Lieder und Rollen. Jetzt fiebern sie der Aufführung entgegen und freuen sich auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher. Die Lieder werden live von der Jazz Combo der Musikschule begleitet. Der Eintritt ist frei. Das Musical dauert etwa eine Stunde. Mehr als 150 Kinder werden auf der Bühne stehen. Beteiligt sind die Grundschulen im Stadtgebiet. Dazu zählen die Astrid-Lindgren-Schule, die Diesterwegschule, Eichendorffschule, Friedrich-Ebert-Schule, Jahnschule und Südschule. Außerdem wirken der Spatzen- und Kinderchor der Ev. Gemeinde Kamen unter Leitung von Kirsten Schweimler-Kreienbrink, der Kinderchor Methler unter Leitung von Hildegard Knop und die Zauberlehrlinge aus Dortmund unter Leitung von Christian Scheike mit, der ebenso die musikalische Leitung hat.