Südschule Kamen

Nachricht

02.10.2019

NimmBus und Schule früher

In der ersten Septemberwoche nahmen die Kinder der dritten Klassen an dem Projekt NimmBus der VKU teil. Bei der Busschulung ging es zunächst theoretisch um Informationen rund um das umweltfreundliche Verkehrsmittel und das Lesen von Fahrplänen. Der zweite Teil fand im öffentlichen Verkehrsraum statt und die Kinder lernten vor Ort das sichere und rücksichtsvolle Verhalten an der Bushaltestelle und im Bus. Nun sind die Drittklässler fit für das selbstständige fahren mit dem Bus und können schon einmal ohne die Eltern mobil sein.

Mit dem Linienbus ging es nach der Busschulung einige Tage später zum Stadtmuseum nach Bergkamen. Dort erlebten die Kinder des dritten Jahrganges eine Unterrichtsstunde wie zu Kaisers Zeiten. Zunächst bekamen sie durch eine Museumspädagogin Hintergrundinformationen zur damaligen Schulzeit. Danach ging es verkleidet mit Matrosenhemd und Spitzenkragen in das historische Klassenzimmer des Museums und die Kinder wurden in die Zeit vor etwa 100 Jahren versetzt. Unter strenger Anweisung der Pädagogin erlebten sie in einer gespielten Unterrichtsstunde hautnah die Strenge und den Drill der alten Schule. 

Tags: Südschule