Südschule Kamen

Namenspatron

Der heilige Josef - Namenspatron des Bekenntnisstandortes

Nach den Aussagen der Evangelien und in der Tradition der christlichen Gemeinschaften war Josef der Pflegevater von Jesus, der Maria heiratete, als sie schwanger war. Josef gab Jesus somit seinen Namen und ermöglichte ein Leben in der jüdischen Gemeinschaft von Nazaret. Der beim Evangelisten Matthäus (Kap. 1 – 17) aufgezeichnete Stammbaum Jesu ist der Stammbaum des hl. Josef. Dieser stammt aus dem Hause und Geschlechte des Königs David.

Josef sorgte liebevoll für seine Familie: Wir alle kennen die Weihnachtsgeschichte von der Geburt Jesu und erfahren später, wie Josef mit seiner Familie vor Herodes nach Ägypten flieht. Wir erfahren weiter, dass Josef später in Nazaret eine Zimmermannswerkstatt hatte. Auch durch Josef und seinen Beruf wurde das Leben von Jesus beeinflusst und geprägt.

In der Zeit des öffentlichen Wirkens Jesu erfahren wir außer der Feststellung, dass Jesus der Sohn des Zimmermanns sei, nichts mehr über Josef. Möglicherweise war er bereits gestorben. Der 19. März ist der Namenstag des heiligen Josef, der Josefstag. An diesem Tag feiern wir unser Patronatsfest mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Vorher finden ein gemeinsames Frühstück mit den Eltern, und einzelne Aktionen in den Klassenzimmern statt.